Universal-Treiber-Paket für Sony Ericsson

Dieses Paket enthält alle Treiber von Sony Ericsson, die für den Einsatz mit Windows 2000, XP, Vista und 7 veröffentlicht wurden. Die Treiber werden komplett von einem Installationsassistenten installiert. Keine besonderen Kenntnisse erforderlich.

Download des Universal-Treiber-Pakets

Dateigröße: 8,43 MiB
Stand: 02.12.2011

Einsatzmöglichkeiten

  • Betrieb von MyPhoneExplorer und anderen alternativen Programmen
  • Einsatz als Modem für den PC (mobiler Internetzugang)
  • Flashen der Firmware (mit dem Sony Ericsson Update Service, XS++, FAR Manager usw.)
  • Behebung von Windows-Treiberproblemen: Löschen der Windows-Treiberdatenbank INFCACHE.1 (nur separat von anderen Aktionen anwendbar)
  • Verwenden älterer Telefone mit Datenkabel DCU-10/11 bzw. Synchronisierungsstation DSS-20/25

Screenshots

 Sprachauswahl bei der Installation
 Startseite des Installationsmanagers
 Komponentenauswahl bei der Installation
 

Kompatibilität

  • Kompatible Modelle mit Micro-USB oder Fastport Abbildung des Fastport-Anschlusses: Aino, Cedar, C510, C702, C901, C901 GreenHeart, C902, C903, C905, Elm, F305, G502, G700, G705, G900, Hazel, Jalou, K530i, K550i, K610i, K630i, K660i, K770i, K800i, K810i, K850i, M600i, Naite, P1i, P990i, Satio, S302, S312, S500i, T650i, T700, T707, T715, Vivaz, Vivaz Pro, V640i, W302, W395, W508, W350i, W380i, W508, W580i, W595, W610i, W660i, W705, W710i, W760, W850i, W880i, W890i, W902, W910i, W950i, W960i, W980, W995, X8, X10, X10 mini, X10 mini pro, Yari, Zylo, Z310i, Z610i, Z555i, Z710i, Z770i
  • Kompatible Modelle mit altem SE-Systemanschluss Abbildung des alten Systemanschlusses von Sony Ericsson (für DCU-10/11, DSS-20/25): A2618s, A2628s, F500i, K300i, K508i, K500i, K600i, K700i, P800, P900, P910i, R310s, R320s, R520m, S700i, T20e, T20s, T28 World, T28s, T29s, T39m, T65, T68, T68i, T200, T290i, T300, T310, T610, T630, V600i, V800, Z600, Z800i, Z1010
  • Nicht kompatibel: J100i, J110i, J120i, 132, J210i, J220i, J230i, J300i, K200i, K220i, K330, R300, R306, T250i, T280i, T303, X1, X2, Z250i, Z300i, Z320i

Alle Treiber funktionieren unter Windows 2000, XP, Vista, 7, Server 2003 und Server 2008, für Modelle mit Micro-USB und Fastport auch unter 64-Bit.
Alle Angaben selbstverständlich ohne Gewähr.

Anwendung

Eventuell vorhandene PC Suite komplett entfernen. Universal-Treiber-Paket herunterladen und ausführen. Ist die Installation durchgelaufen, einfach das Programm beenden und Handy (erneut) anschließen.
Die Installation bitte mit Administratorrechten durchführen. Bei Problemen gegebenenfalls für den Zeitraum der Installation Anti-Viren-Software deaktivieren, die die Installation stören könnte.

Bekannte Probleme

  • Windows Vista: Die Installation kann mehrere (unter Umständen mehr als 30) Minuten in Anspruch nehmen. Das liegt an Vista und ist kein Grund zur Panik. Auch mit der original PC Suite dauert das so lange. Bitte habt Geduld!
  • Windows NT 5.2 64-Bit (Windows XP Professional x64 Edition, Windows Server 2003 x64 Edition): Keine vollautomatische Installation möglich, weil die Treiber den Windows-Logo-Test nicht bestehen. Bitte das Installationsprogramm ausführen und dann die Anleitung zur Treiberinstallation befolgen. Je nach Gerät die Unterordner usb2, usb6 usw. im Installationsverzeichnis (Standardmäßig "C:\Program Files (x86)\Sony Ericsson USB") als Quelle für den Treiber wählen.

Changelog

  • 02.12.2011: Update auf PC Companion 2.01.231 (Neue Treiber für sa0102 ADB Interface)
  • 12.02.2011: Update auf PC Companion 2.01.110 (Neue Treiber für Android eDream3.0)
  • 09.10.2010: Integration des PC Companion 2.00.146 (Neue Treiber für Android-Geräte), daher Reduzierung der Treiber der PC Suite 6.011.0 auf IrDA-Treiber. Löschmöglichkeit der Windows-Treiberdatenbank zur Problembehebung. Einführung verschiedener Installationstypen.
  • 25.01.2010: Update auf PC Suite 6.011.0 (Neuer Treiber für Device 1039, aktualisierter Treiber für Device 091010)
  • 11.11.2009: Update der Signaturen von PC Suite 6.009.0 (Probleme mit Windows 7 x64)
  • 02.11.2009: Update auf PC Suite 6.009.0 (Aktualisierter Treiber für Device 1029)
  • 20.09.2009: Treiber für seehcri standardmäßig abgeschaltet
  • 28.08.2009: Unterstützung von UAC unter Windows Vista und 7, Umstieg von PC Suite 5.009.0 auf PC Suite 6.007.0 (Aktualisierte Treiber für Device 1018, neue Treiber für Devices 091010 und 1029), Integration des seehcri-Treibers, Update Flash-Treiber auf Version 2.2.0.5
  • 11.05.2009: Umstieg von PC Suite 4.010.0 auf PC Suite 5.009.0 (Aktualisierte Treiber für Device 1018)
  • 06.05.2009: Integration der Sagem-Treiber 0.0.0.9 (F305, S302, S312, W302, W395)
  • 17.02.2009: Update auf PC Suite 4.010.0 (Aktualisierte Treiber für Devices 0017 und 0018)
  • 10.01.2009: Update Flash-Treiber auf Version 2.2.0.0
  • 18.10.2008: Umstieg von PC Suite 3.209.0 auf PC Suite 4.006.0. Batch-Datei zum Entfernen aller Treiber im Installationsverzeichnis (experimentell).
  • 10.10.2008: Neue Treiber für DSS (jetzt auch 64 Bit). Installationsprozess aufgerämt.
  • 30.09.2008: Verändertes Design. Neues Icon von EdeBoi.
  • 22.09.2008: Update auf PC Suite für Smartphones 1.5.26 bringt keine neuen Treiber
  • 11.07.2008: Treiber für DCU-10/11, DSS-20/25 eingefügt
  • 03.07.2008: Einfügen einer Kompatibilitäts-Liste, Entfernung doppelter Treiber für Devices 062, 116, 616, 716, 816 von PC Suite 2 (bereits in PC Suite 3 enthalten)
  • 09.06.2008: Update auf PC Suite 3.209.0 (Treiber für Device 3117)
  • 04.06.2008: Update Flash-Treiber auf Version 2.1.0.0
  • 30.05.2008: Update auf PC Suite für Smartphones 1.5.8 (alle Treiber aktualisiert, keine weiteren Gerätetreiber hinzugefügt)
  • 06.05.2008: Update auf PC Suite 3.207.0 (Treiber für Devices 1317 und 3017)
  • 05.04.2008: Hinweis für Windows Vista eingebaut, dass die Installation sehr lange dauern kann
  • 19.03.2008: Update auf PC Suite 3.204.0 (Keine weiteren Gerätetreiber hinzugefügt)
  • 10.03.2008: Update auf PC Suite für Smartphones 1.4.4 (Keine weiteren Gerätetreiber hinzugefügt)
  • 28.02.2008: Integration der Windows-NT-Treiber für Smartphones aus PC Suite 1.3.33.
  • 21.02.2008: Update auf PC Suite 3.108.0 (Treiber für Device 016), zweisprachiges Interface (Deutsch, Englisch)
  • 15.01.2008: Treiberpaket mit Installationsoberfläche von NSIS, Integration aller 64-Bit-Treiber. PC Suite 2.10.46 und 3.107.0
  • 13.06.2007: 32-Bit-Treiber der PC Suites 2 und 3 im selbstentpackenden 7-Zip-Archiv

Hinweis

Bei dem vorliegenden Installationprogramm handelt es sich NICHT um eine offizielle Version, die von Sony Ericsson veröffentlicht wird. Die Treiber wurden aus der Sony Ericsson PC Suite extrahiert und lediglich mit einem kompakten Installationsprogramm versehen.
Um die komplette PC Suite zu erhalten, besuche bitte die Homepage von Sony Ericsson.

Disclaimer

Die Verwendung dieser Software erfolgt auf eigene Gefahr. Diese Software wird vertrieben "so wie sie ist". Das Risiko trägt der Nutzer.
Für Anfragen jeder Art zu dieser Software bitte an das Forum SE-World wenden, nicht an Sony Ericsson.
Ich hoffe auf das Verständnis der Rechte-Inhaber, den Benutzern von SE-World und anderen Freunden von Sony Ericsson unentgeltlich ein kompaktes Archiv zur Verfügung stellen zu wollen.